Beckenboden-therapie

im Kanton St.Gallen

Physiotherapie bei Harninkontinenz Stuhlinkontinenz Reizblase Prostataprobleme hypo- oder hypertoner Beckenboden schlaffer Beckenboden nach Schwangerschaft PhysioPlus Delgrosso Widnau Au Heerbrugg Balgach Berneck Diepoldsau Rebstein St. Gallen Rheintal
Physiotherapie bei Harninkontinenz Stuhlinkontinenz Reizblase Prostataprobleme hypo- oder hypertoner Beckenboden schlaffer Beckenboden nach Schwangerschaft PhysioPlus Delgrosso Widnau Au Heerbrugg Balgach Berneck Diepoldsau Rebstein St. Gallen Rheintal

Bei folgenden Symptomen kann die Beckenboden-Therapie eine effektive Behandlung sein:

  • Harn- und Stuhlinkontinenz (unwillkürlicher Urin-, Stuhlverlust)
  • Reizblase
  • Senkungsbeschwerden
  • Muskelschwäche der Beckenbodenmuskulatur
  • Schmerzen im Beckenbodenbereich
  • Beschwerden nach Operationen im Beckenbodenbereich
  • Blasen- und Darmentleerungsstörungen

 

Frauen, Männer und Kinder werden von Marleen Stroeve, dipl. Beckenboden-Therapeutin, in Einzeltherapie und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, behandelt.

 

Je nach Befund werden für Sie die am besten geeigneten therapeutischen Massnahmen erarbeitet.


Wichtige Aspekte dabei sind:

  • Aufklärung über Lage und Funktion des Beckenbodens, der Blase und des Darms
  • Funktionsüberprüfung der Beckenbodenmuskulatur
  • Wahrnehmungsschulung
  • Muskeltraining zur Verbesserung der Kraft und Koordination der  Beckenbodenmuskualtur
  • Funktionelles Beckenbodentraining
  • Trink- und Miktionsverhalten optimieren
  • Entspannungstechniken
  • Biodfeedback, Elektrostimulation

Weitere Information über Beckenboden-Therapie finden Sie unter folgender Homepage: www.beckenboden.com